Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Tennisturnier in Tianjin: Aryna Sabalenka steht im Achtelfinale

Sport 09.10.2018 | 12:38
Aryna Sabalenka. Foto: Jimmie48 tennis photography
Aryna Sabalenka. Foto: Jimmie48 tennis photography

MINSK, 9. Oktober (BelTA) – Die belarussische Tennisspielerin, Aryna Sabalenka, hat einen erfolgreichen Start beim Tennisturnier im chinesischen Tianjin (Preisfonds $750 Tsd.) erwischt. Das teilte ein BelTA-Korrespondent mit.

Im 1/16-Finale siegte Aryna Sabalenka (WTA 11) über die Vertreterin aus den USA Sofia Kenin (50) mit 7:6 (7:4), 4:6, 6:0. Das Spiel dauerte 2 Stunden 4 Minuten. Im Achtelfinale trifft die Belarussin auf die polnische Tennisspielerin Magda Linette (84), die beim Start Russin Jewgenija Rodina (85) mit 2:6, 6:1, 6:4 besiegte.

Beim Tennisturnier im österreichischen Linz (Preisfonds $250 Tsd.) tritt Belarussin Wera Lapko (62) gegen Belinda Bencic (41) aus der Schweiz an. Im Doppelspiel treffen Wera Lapko und Mandy Minella aus Luxemburg auf das belgisch-schwedische Tandem Kirsten Flipkens/ Johanna Larsson.

Im Doppelspiel beim Tennisturnier in Hongkong (Preisfonds $750 Tsd.) spielen Belarussin Lidsija Marosawa und Japanerin Shūko Aoyama gegen das australisch-serbische Duo Arina Rodionowa/ Aleksandra Krunić.

Die Tennisturniere in Hongkong, Linz und Tianjin enden am 14. Oktober.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Sport
Letzte Nachrichten
Modewoche findet am 7.-11. Novemer statt
19 Oktober, 12:38 Gesellschaft
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk