Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Andrejtschenko: Belarus und Ägypten heben ihre Beziehungen auf eine neue Ebene an

Politik 18.06.2019 | 18:48

MINSK, 18. Juni (BelTA) – Die belarussisch-ägyptischen Beziehungen werden auf eine neue, höhere Ebene angehoben. Diese Überzeugung brachte der Vorsitzende der Repräsentantenkammer der Nationalversammlung von Belarus Wladimir Andrejtschenko beim Treffen mit dem ägyptischen Staatschef Abdel Fatah El-Sisi zum Ausdruck.

Es gibt keine Problemfragen und Tabu-Themen auf der bilateralen Tagesordnung, sagte Andrejtschenko. Darum ging es bei den Gesprächen zwischen dem ägyptischen und belarussischen Präsidenten. Es wurde ein Dokumentenpaket mit dem Ziel unterzeichnet, die bilaterale Zusammenarbeit auszubauen. „Ich glaube, unsere Beziehungen werden eine neue, höhere Ebene erreichen“, sagte Wladimir Andrejtschenko.

Belarussische Parlamentarier beabsichtigen die Umsetzung aller Vereinbarungen, die auf der höchsten Ebene erzielt wurden. „Insgesamt sind wir daran interessiert, eine gleichberechtigte Zusammenarbeit fortzusetzen, Freundschaft und Vertrauen zu stärken“, betonte er.

Abdel Fatah El-Sisi machte darauf aufmerksam, dass Belarus und Ägypten eine breite Zusammenarbeit anstrebten. Heute hätten die Staaten ein umfassendes Programm (Fahrplan) für die Zusammenarbeit bis 2020 unterzeichnet. „Wir haben den politischen Willen, diese Beziehungen fortzusetzen“, erklärte der Staatschef.

Der ägyptische Präsident glaubt, dass sich vor belarussischen Unternehmen auf dem ägyptischen Markt große Chancen eröffnen. Der Staat habe mit afrikanischen und arabischen Staaten mehrere Freihandelsabkommen unterzeichnen. Alle Waren, die in Ägypten hergestellt werden, erhalten den Zugang zu den afrikanischen und arabischen Märkten. Darüber hinaus habe Ägypten seine Infrastruktur modernisiert und günstige Bedingungen für Unternehmen geschaffen.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Politik
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk
Soligorsk