Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Anfänge der belarussischen Diplomatie beim Rundtisch im Außenministerium erörtert

Politik 08.01.2019 | 12:39
Foto: Außenministerium von Belarus
Foto: Außenministerium von Belarus

MINSK, 8. Januar (BelTA) – Im Außenministerium von Belarus hat am 4. Januar der Rundtisch zum 100. Jahrestag des belarussischen diplomatischen Dienstes stattgefunden, der am 22. Januar gefeiert wird. Das berichtete die Nachrichtenagentur BelTA.

An der Diskussion beteiligten sich Vizeaußenminister Andrej Dapkjunas, Veteran des belarussischen diplomatischen Dienstes, Außerordentlicher und Bevollmächtigter Botschafter außer Dienst Wladimir Stschastny, Vertreter akademischer Kreise: Doktor der Geschichtswissenschaften, Professor, Dekan der Fakultät für internationale Beziehungen der Belarussischen Staatlichen Universität Wiktor Schadurski, Professor der Fakultät für internationale Beziehungen der Belarussischen Staatlichen Universität Wladimir Snapkowski, Dozent der Fakultät für Geschichte der Belarussischen Staatlichen Pädagogischen Maxim-Tank-Universität Anatoli Weliki sowie Vize-Chefredakteurin der Zeitschrift „Belaruskaja dumka“ Tatjana Schablyko.

Eine besondere Aufmerksamkeit wurde auf wichtige historische Fakten und Zeiten der Herausbildung und Entwicklung des belarussischen diplomatischen Dienstes gelenkt. Es wurden in der Retrospektive tiefere historische Wurzeln der nationalen Diplomatie betont.

Die Teilnehmer des Rundtisches tauschten sich über den Beruf des Diplomaten und seine Bedeutung für den Staat aus, darunter im Licht der getroffenen Entscheidungen über die Einrichtung der heraldischen Symbole des Außenministeriums. Es wurde die Wichtigkeit des Systems zur Ausbildung der diplomatischen Kader in Belarus unterstrichen.

Es wurden praktische Vorschläge zur Entwicklung der wissenschaftlichen Forschungsarbeit, Bildung der Datenbanken, zum Studium der Archivmaterialien eingebracht. Die Teilnehmer des Rundtisches sprachen sich für die Notwendigkeit zur regelmäßigen Durchführung dieser Veranstaltungen, die Stärkung des Zusammenwirkens zwischen dem Außenministerium und akademischen Strukturen aus.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Politik
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk
Soligorsk