Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Belarussische und japanische Parlamentarier werden Kooperation in Bildung und Kultur entwickeln

Politik 22.04.2019 | 12:41

MINSK, 22. April (BelTA) – Belarussische und japanische Parlamentarier werden die Zusammenarbeit in Bildung und Kultur entwickeln. Diese Vereinbarung wurde beim Treffen der Abgeordneten der Repräsentantenkammer der Nationalversammlung, der verdienten Künstlerin, Irina Dorofejewa, mit Vertretern des japanischen Parlaments erzielt. Das gab die Botschaft von Belarus in Japan der Nachrichtenagentur BelTA bekannt.

Mit dem Leiter der parlamentarischen Freundschaftsgruppe „Japan-Belarus“, Minister für Wiederaufbau Japans, Hiromichi Watanabe, wurden eine Möglichkeit zur weiteren Stärkung des bilateralen interparlamentarischen Dialogs, die Organisation des Besuchs der Delegation japanischer Parlamentarier in Belarus für die Erörterung vielversprechender Kooperationsrichtungen zwischen den gesetzgebenden Organen beider Länder und die Bekanntmachung mit belarussischen Erfahrungen zur Wiederherstellung von durch die technische Katastrophe betroffenen Regionen besprochen.

Die Abgeordneten des japanischen Parlaments betonten die Wichtigkeit der weiteren Vertiefung der bilateralen Beziehungen in allen Richtungen von gemeinsamem Interesse.

Die belarussische Delegation gedachte der Betroffenen infolge des Erdbebens 2011 vor der Ostküste der Iinsel Honshu. Der Außerordentliche und Bevollmächtigte Botschafter der Republik Belarus in Japan, Ruslan Jessin, und die belarussische schöpferische Delegation um Irina Dorofejewa gemeinsam mit dem Bürgermeister von Natori und Einwohnern dieser Stadt legten Blumen am Denkmal für Opfer des Erdbebens nieder.

Irina Dorofejewa nahm an den Veranstaltungen der Kulturtage von Belarus in Japan teil. Sie endeten am 21. April in Sendai.

In Shiroishi wurde das Konzert von Irina Dorofejewa und des schöpferischen Kollektivs „Von 2. Europaspielen in Minsk zur Olympiade in Tokio“ durchgeführt, wo mehr als 600 Einwohner der Präfektur Miyagi anwesend waren.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Politik
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk
Soligorsk