Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Vorbereitungen für den Lettland-Besuch von Lukaschenko laufen

Politik 10.07.2019 | 13:09

MINSK, 10. Juli (BelTA) – Wie der Außerordentliche und Bevollmächtigte Botschafter der Republik Belarus in Lettland Wassili Markowitsch im Interview mit der Zeitschrift „Otkrytyj gorod“ (Offene Stadt) sagte, laufen im Moment die Vorbereitungen für den geplanten Besuch des belarussischen Staatschefs Alexander Lukaschenko in Lettland.

„Der Besuch wird vorbereitet, aber er findet etwas später statt. Vor allem aufgrund eines sehr straffen Zeitplans, den der belarussische Präsident hat. Vorher fanden in Lettland Präsidentschaftswahlen und die Wahlen zum Europäischen Parlament statt. Aber ich kann sagen, dass Alexander Lukaschenko für den Besuch sehr pragmatisch gestimmt ist“, sagte Wassili Markowitsch.

Seiner Meinung nach sollten im Vorfeld des Treffens auf höchster Ebene gute Wirtschaftsverträge vorbereitet werden, was einen zusätzlichen Anreiz für die Entwicklung der Handels- und Wirtschaftsbeziehungen zwischen den Ländern schaffen würde.

Der Botschafter betonte, dass Belarus in erster Linie bestrebt sei, warme, freundschaftliche Beziehungen zu seinen Nachbarn aufzubauen, denn davon hänge das Wohl des Landes selbst ab. Er wies darauf hin, dass die Regierungen, Parlamente und eine Reihe von belarussischen und lettischen Ministerien auf eine eine gute Zusammenarbeit zurückblicken könnten.

„Im Zeitraum März bis April haben sehr viele Delegationen aus Belarus Lettland besucht, mehr als in den letzten 5 Jahren. Das waren Minister und Behördenleiter, Konzernchefs und andere Entscheidungsträger, die an einer Zusammenarbeit mit der lettischen Seite interessiert sind“, sagte der Diplomat. „Es ging um Projekte und Vorhaben der Belarussischen Kaligesellschaft, der Belarussischen Ölgesellschaft, um Pläne des chinesisch-belarussischen Industrieparks Great Stone, um den Bau einer neuen Zellstofffabrik in unserem Land.... Ich sage meinen lettischen Kollegen immer: Sitzen Sie nicht in den Büros, suchen Sie nach Gütern, lernen Sie das Management der Unternehmen kennen, mit denen man gut zusammenarbeiten kann“.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Politik
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk
Soligorsk