Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Lukaschenko bespricht mit Botschafter Chinas Vorbereitung auf SOZ-Gipfel

Präsident 18.05.2018 | 12:50
Während des Treffens
Während des Treffens

MINSK, 18. Mai (BelTA) - Beim Treffen des belarussischen Präsidenten Alexander Lukaschenko mit dem Botschafter der Volksrepublik China, Cui Qiming, wurde über die Vorbereitung auf den Gipfel der Shanghaier Organisation für Zusammenarbeit in der chinesischen Stadt Qingdao und Entwicklung der belarussisch-chinesischen Beziehungen beraten.

„Ich möchte mit Ihnen über die Beziehungen zwischen unseren Staaten vor meinem Besuch in Qingdao beraten. Wir nehmen am SOZ-Gipfel teil“, sagte der Staatschef.

Alexander Lukaschenko betonte, dass er mit dem Botschafter vor dem Treffen mit dem chinesischen Staatschef, Xi Jinping, sehr wichtige Probleme der Beziehungen zwischen Belarus und China erörtern will. „Wir pflegen strategische Kontakte. Wir müssen Kontakte auf der höchsten Ebene vorbereiten“, fügte der belarussische Staatschef hinzu.

Der Präsident schlug vor, Probleme zu besprechen, weil der Ausmaß der Kooperation, insbesondere im Park Great Stone sehr groß ist.

Im Juni nimmt der belarussische Präsident am SOZ-Gipfel in China teil, der in der Stadt Qingdao stattfindet. Der belarussische Staatschef soll sich mit dem chinesischen Staatschef, Xi Jinping, treffen.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Präsident
Letzte Nachrichten
Modewoche findet am 7.-11. Novemer statt
gestern 12:38 Gesellschaft
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk