Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Chinesische Provinz Hainan präsentierte Tourismuspotenzial in Minsk

Gesellschaft 14.03.2018 | 19:04
Während der Präsentation
Während der Präsentation

MINSK, 14. März (BelTA) – Die chinesische Provinz Hainan hat ihr Tourismuspotenzial in Minsk präsentiert. Das teilte ein BelTA-Korrespondent mit.

Der Vizeleiter des Komitees für Tourismusentwicklung der Provinz Hainan, Zhou Anwei, bemerkte, der Tourismus sei ein wichtiger Bestandteil der belarussisch-chinesischen Beziehungen. Er wies darauf hin, dass Hainan ein bekannter Kurort sei. Auf der Insel werde Gesundheits-, Medizin-, Öko-, Agrar-, Studien- und Sporttourismus entwickelt. „Wir werden froh sein, belarussische Touristen zu sehen“, sagte er. Er zeigte sich zuversichtlich, dass der Austausch von Touristen zwischen Belarus und Hainan steigen werde. Er schlug vor, direkte Charterflüge aufzunehmen.

Gäste aus Hainan stellten touristische Möglichkeiten der Provinz und der größten Kurortstadt der Region Sanya breit vor. Den Teilnehmern des Seminars wurden eine Ausstellung und ein Dokumentarfilm präsentiert, die über die Schönheit der Insel erzählen.

Der Vizeleiter des Departements für Tourismus des Ministeriums für Sport und Tourismus, Witali Grizewitsch, unterstrich beim Treffen die Wichtigkeit der Erklärung des Jahres 2018 zum Jahr des Tourismus von Belarus und China. Er stellte fest, es werde eine große Aufmerksamkeit auf die Entwicklung der belarussisch-chinesischen Zusammenarbeit gelenkt.

Das Seminar wurde durch die Komitees für Tourismusentwicklung der Provinz Hainan und der Stadt Sanya organisiert. In der Veranstaltung wurden Perspektiven der Entwicklung der belarussisch-chinesischen Kooperation im Tourismusbereich ausführlich erörtert.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Gesellschaft
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk