Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Entwicklungsbank kann bald neue Funktionen wahrnehmen

Wirtschaft 05.12.2018 | 12:31
Sergej Rumas
Sergej Rumas

MINSK, 5. Dezember (BelTA) - Der belarussische Premier, Sergej Rumas, schließt nicht aus, dass die Entwicklungsbank neue Funktionen wahrnehmen wird. Das erklärte er bei der Vorstellung des neuen Vorsitzenden der Entwicklungsbank, Andrej Shischkewitsch.

„In den vorigen Jahren hat die Entwicklungsbank eine hohe Latte genommen. Sie spielte als Regierungsinstrument eine wichtige Rolle in Wirtschaft, Kreditgewährung für Staatsprogramme, Exportförderung, Arbeit mit Mittelstand. Natürlich bewahrt die Bank diese Funktionen und sie müssen ausgebaut werden“, betonte Sergej Rumas. Die Vorschläge werden dem Aufsichtsrat, den der Premier leitet, vorgelegt.

Der Regierungschef machte darauf aufmerksam, dass Andrej Shischkewitsch schon seit langem im Bankbereich arbeitet. Bis zur Ernennung zum Vorstandsvorsitzenden leitete er die MT-Bank, der Partner der Entwicklungsbank war. Deshalb weiß Andrej Shischkewitsch über die Arbeit der Entwicklungsbank und ihre Aufgaben Bescheid.

Der Vorstandsvorsitzende der Nationalbank, Pawel Kallaur, bemerkte, dass die Nationalbank als Regulator Verantwortung für die Arbeit nicht nur Banken, sondern auch bestimmter Leiter übernimmt. Das Staatsoberhaupt gab dem Vorstandschef der Nationalbank in Auftrag, sich noch einmal mit der Entwicklung der Bank auseinanderzusetzen. „Die Bank hat ihre Nische eingenommen. Wir sehen aber, dass es im Prinzip noch Richtungen für Entwicklung und Nutzung der Bank im Interesse des Staates gibt. Ich denke, dass es in erster Linie Exportförderung und Unterstützung des Mittelstands sind“, glaubt Pawel Kallaur.

Andrej Shischkewitsch betonte, dass er sich darauf freut, Mitglied der Mannschaft der Entwicklungsbank zu werden. „Ich opfere alle meine Kräfte für die Verwirklichung der Aufgaben. Ich möchte, dass die Bank nach wie vor effizientes Regierungsinstrument und für die Nationalbank Beispiel der Pflichttreue und Problemlosigkeit bleibt“, sagte Andrej Shischkewitsch. Er hofft, würdiger Nachfolger des vorigen Leiters zu werden.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Wirtschaft
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk