Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Parlamentarische Versammlung des Unionsstaates tagt am 20.-21. November in Sankt Petersburg

Politik 12.11.2019 | 11:58

MOSKAU, 12. November (BelTA) – Die Parlamentarische Versammlung des Unionsstaates Belarus-Russland kommt am 20.-21. November zur ordentlichen Tagung in Sankt Petersburg zusammen, teilte der PV-Pressedienst mit.

„Die Abgeordneten des Unionsparlaments werden über den Dekret-Entwurf des Obersten Staatsrates des Unionsstaates „Über den Haushalt des Unionsstaates 2020“ und über den Haushaltsbericht 2018 des Ministerrates des Unionsstaates beraten“, hieß es. „Im Verlauf der Tagung wird die Möglichkeit diskutiert, das Potential der Modellgesetzgebung im Unionsstaat zu nutzen. Die Parlamentarische Versammlung wird den Arbeitsplan 2020 verabschieden.“

In Übereinstimmung mit der Entscheidung der letzten PV-Tagung werden die Abgeordneten die Erklärung der Parlamentarischen Versammlung des Unionsstaates Belarus-Russland im Zusammenhang mit dem 75. Jahrestag des Sieges im Großen Vaterländischen Krieg besprechen.

Zur Tagung sind Minister und Behördenleiter aus Belarus und Russland, Vertreter des Ständigen Komitees des Unionsstaates und Ständiger Beobachter bei der Parlamentarischen Versammlung eingeladen.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Politik
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk
Soligorsk