Mobile Version
EG
Projekte
Services
Staatsorgane

Belarussin Olga Silkina belegt Platz 4 auf der WC-Etappe in Ungarn

Sport 10.05.2019 | 16:24
Foto des Belarussischen Verbandes für Modernen Mehrkampf
Foto des Belarussischen Verbandes für Modernen Mehrkampf

MINSK, 10. Mai (BelTA) - Die Belarussin Olga Silkina hat den vierten Platz auf der Weltcupetappe im modernen Fünfkampf in Székesfehérvár (Ungarn) belegt. Das teilte ein BelTA-Korrespondent mit.

Olga Silkina holte 1360 Punkte und nahm den 4. Platz ein. Auf Platz 1 landete Alekszejev Tamara aus Ungarn mit 1402 Punkten. Silber ging an die türkische Sportlerin. Bronze gewann Anna Burjak aus Russland mit 1370 Punkten.

Unter Männern siegte Christian Zillekens (Deutschland) mit 1492 Punkten. Belarusse Kyrill Kasjanik nahm Platz 12 ein und holte 1438 Punkte.

Die Weltcupetappe ist am 5. Mai mit gemischten Staffeln zu Ende.

Nächstes Turnier des Weltcups findet am 21.-26. Mai in Kladno (Tschechien) statt.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Sport
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk