Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Belarussische Grazie Anastassija Salos gewinnt drei Gold beim Turnier in Kiew

Sport 18.03.2019 | 10:47
Foto aus dem VK-Account Belarus Gymnastics-Association
Foto aus dem VK-Account Belarus Gymnastics-Association

MINSK, 18. März (BelTA) - Die Belarussin, Anastassija Salos, hat drei goldene Medaillen beim Turnier für rhythmische Gymnastik „Derjugina-Cup“ in Kiew geholt. Das teilte ein BelTA-Korrespondent mit.

Die Wettkämpfe in der Hauptstadt der Ukraine werden in drei Altersgruppen durchgeführt: Junioren, Senioren und Grand-Prix. In den Senioren-Wettbewerben bestieg Anastassija Salos die erste Stufe des Siegespodestes in den Übungen mit dem Ball (21,450) und mit dem Band (18,750). Belarussinnen holten auch zwei silberne Medaillen: Anastassija Salos nahm den zweiten Platz in den Übungen mit Keulen, Julia Jewtschik mit dem Reifen ein.

Im Mehrkampf unter Senioren erhielt Anastassija Salos 79,500 Punkte und gewann Gold. Im Mannschaftsmehrkampf unter Junioren landete sie auf Platz eins, nachdem sie die Übungen mit fünf Reifen und fünf Bändern erfolgreich erfüllte.

In der Kategorie Grand Prix im Mehrkampf wurde die Belarussin Alina Gornosko die Neunte. Die Favoritin der ukrainischen Mannschaft, Wlada Nikoltschenko, siegte.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Sport
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk