Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Belarussische Judokas holen 3 Medaillen beim Turnier in Tallinn

Sport 14.10.2019 | 10:50
Foto Getty Images
Foto Getty Images

MINSK, 14. Oktober (BelTA) - Belarussische Sportler haben drei Medaillen beim internationalen Judo-Turnier Tallinn European Open 2019 am 12./13. Oktober gewonnen. Das teilte ein BelTA-Korrespondent mit.

Silber gewann der belarussische Athlet Yusup Bekmurzayev (Gewichtsklasse 81kg), der im Finale gegen den Vertreter Frankreichs verlor. Die dritte Stufe des Siegespodestes bestiegen die Judokas aus Frankreich Nicolas Chilard und Alpha Djalo.

Gold verbuchte der Belarusse Jahor Kucharenka (über 100kg). Die zweite Position des Abschlussprotokolls nahm sein Mannschaftspartner Wladislaw Terpizki ein. Bronze ging an den Italiener, Vincenzo D'Arco, und Sportler aus den Niederlanden, Jur Spijkers.

In der Medaillenwertung belegte die belarussische Mannschaft den vierten Platz. Frankreich führt an. Platz zwei nehmen die Athleten aus den Niederlanden ein. Deutschland gehört zu den Top 3.

Am Turnier haben 322 Athleten aus 38 Staaten teilgenommen.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Sport
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk
Soligorsk