Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Sambo-Turnier in Nur-Sultan: Belarussen gewinnen Gold, Silber und Bronze

Sport 02.12.2019 | 15:44
Wladislaw Sajapin
Wladislaw Sajapin

MINSK, 2. Dezember (BelTA) – Belarussische Sambokämpfer haben beim internationalen Turnier der Klasse „A“ um den Preis des ersten Präsidenten Kasachstans Nursultan Nasarbajew drei Medaillen (1 Gold, 1 Silber, 1 Bronze) gewonnen. Die Wettkämpfe fanden in der Hauptstadt Nur-Sultan statt.

Gold gewann Karina Schut (80 kg). Ihr Teamkollege Wladislaw Sajapin (74 kg) verlor im Finale gegen den kasachischen Kämpfer Arnur Kuataj und belegte den zweiten Platz.

Belarusse Dmitri Smolin (74 kg) hat beim Turnier Bronze geholt.

Am Turnier nahmen 220 Sportler aus 13 Ländern der Welt teil.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Sport
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk
Soligorsk