Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Tennisturnier in Tianjin: Aryna Sabalenka steht im Achtelfinale

Sport 09.10.2018 | 12:38
Aryna Sabalenka. Foto: Jimmie48 tennis photography
Aryna Sabalenka. Foto: Jimmie48 tennis photography

MINSK, 9. Oktober (BelTA) – Die belarussische Tennisspielerin, Aryna Sabalenka, hat einen erfolgreichen Start beim Tennisturnier im chinesischen Tianjin (Preisfonds $750 Tsd.) erwischt. Das teilte ein BelTA-Korrespondent mit.

Im 1/16-Finale siegte Aryna Sabalenka (WTA 11) über die Vertreterin aus den USA Sofia Kenin (50) mit 7:6 (7:4), 4:6, 6:0. Das Spiel dauerte 2 Stunden 4 Minuten. Im Achtelfinale trifft die Belarussin auf die polnische Tennisspielerin Magda Linette (84), die beim Start Russin Jewgenija Rodina (85) mit 2:6, 6:1, 6:4 besiegte.

Beim Tennisturnier im österreichischen Linz (Preisfonds $250 Tsd.) tritt Belarussin Wera Lapko (62) gegen Belinda Bencic (41) aus der Schweiz an. Im Doppelspiel treffen Wera Lapko und Mandy Minella aus Luxemburg auf das belgisch-schwedische Tandem Kirsten Flipkens/ Johanna Larsson.

Im Doppelspiel beim Tennisturnier in Hongkong (Preisfonds $750 Tsd.) spielen Belarussin Lidsija Marosawa und Japanerin Shūko Aoyama gegen das australisch-serbische Duo Arina Rodionowa/ Aleksandra Krunić.

Die Tennisturniere in Hongkong, Linz und Tianjin enden am 14. Oktober.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Sport
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk