Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Winter-Paralympics 2018: Dmitri Loban holt Silber im Langlauf-Sprint

Sport 14.03.2018 | 09:03
Dmitri Loban. AP- BelTA
Dmitri Loban. AP- BelTA

MINSK, 14. März (BelTA) – Der belarussische Skiläufer Dmitri Loban hat bei den Paralympics in Pyeongchang Silber im Langlauf-Spring gewonnen, berichtet BelTA.

Im Sprint über 1,1 km für Athleten mit koordinativer Beeinträchtigung kam der Belarusse mit 3:31,4 min als Zweiter ins Ziel. Er teilte den zweiten Platz mit US-Amerikaner Andrew Soule, der dasselbe Ergebnis gezeigt hat. Bronze holte ein anderer US-Amerikaner Daniel Cnossen.

In Pyeongchang hat Dmitri Loban bereits eine Medaille gewonnen – im Biathlon über 7,5 km holte er am 10. März Silber.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Sport
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk