Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Erste UN-Vizegeneralsekretärin erörtert Wege zur Erreichung der SDGs mit belarussischer Jugend

Gesellschaft 21.02.2018 | 17:47
Während des Treffens
Während des Treffens

MINSK, 21. Februar (BelTA) – Die erste UN-Vizegeneralsekretärin, Amina Mohamed, hat sich heute in Minsk mit der belarussischen Jugend getroffen. Das teilte ein BelTA-Korrespondent mit.

Zum Treffen kamen Studenten und Schüler sowie junge Geschäftsleute und Mitglieder der Jugendparlamente. Amina Mohamed unterstrich die Wichtigkeit dieses Treffens. Sie betonte, die Jugend könne eine wesentliche Rolle bei der Erreichung der Ziele für nachhaltige Entwicklung spielen. Die erste UN-Vizegeneralsekretärin schlug jungen Menschen vor, ihre Meinung zu äußern, wie sie an der Erreichung der SDG-Ziele teilnehmen wollen.

Jungen Menschen erzählten Amina Mohamed über ihre Start-ups, öffentliche Tätigkeit. Sie fragten danach, wie die UNO die Rolle neuer Technologien und sozialer Innovationen bei der Lösung der ökologischen Probleme sieht, sowie stellten eine Reihe von Fragen. Die erste UN-Vizegeneralsekretärin beantwortete sie ausführlich.

Während des Gesprächs unterstrich sie, dass die Jugend „die Hoffnung beliebiger Gesellschaft und beliebiges Landes“ ist. Amina Mohamed rief junge Leute auf, ihre Initiativen aktiv umzusetzen.

Das regionale Forum der nationalen Koordinatoren für die Erreichung der SDG-Ziele findet in Minsk am 21./22. Februar statt. Es versammelte Delegationen aus mehr als 40 Ländern. Das sind hohe Amtspersonen, Vertreter internationaler Organisationen. Die Teilnehmer tauschen Erfahrungen über die Erreichung der Ziele für nachhaltige Entwicklung aus, erörtern Problemfragen auf dem Weg zur Erfüllung der Agenda 2030. Das Hauptziel des Treffens ist es, das regionale Netz der nationalen Koordinatoren zu schaffen.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Gesellschaft
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk