Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Alla Zuper wird Fahnenträgerin der belarussischen Mannschaft bei der Eröffnungsfeier

Sport 08.02.2018 | 13:36
Alla Zuper. Archivfoto
Alla Zuper. Archivfoto

MINSK, 8. Februar (BelTA) - Die belarussische Skiakrobathin Alla Zuper wird zur Fahnenträgerin der belarussischen Mannschaft auf der Eröffnungsfeier der XXIII. Olympischen Winterspiele. Das gab der Pressedienst des Nationalen Olympischen Komitees bekannt.

Die Olympia-Siegerin 2014 von Sotschi Alla Zuper wurde auf der gemeinsamen Versammlung der belarussischen Sportler in Pyeongchang erkoren.

Dem Chef der belarussischen Mission Alexander Baraulja zufolge ist Alla Zuper die passendste Kandidatin. „Am 10. Februar starten die Wettbewerbe in Biathlon, Skilanglauf, Shorttrack und Eisschnelllauf. Wir gingen davon aus, die Sportler bei der Vorbereitung auf die wichtigsten Wettbewerbe aller vier Jahre nicht zu stören, unterstrich er. - Überdies muss ein erfahrener und bekannter Kandidat zum Fahnenträger werden. Das alles hat Alla Zuper. Bekanntlich wird die Sportlerin um die Medaille bei den Olympischen Spielen in Pyeongchang kämpfen. Deshalb beschlossen wir über die Kandidatur von Alla Zuper. Wir denken, dass wir die richtige Wahl getroffen haben“.

Die Eröffnungsfeier der Olympischen Spiele in Pyeongchang wird am 9. Februar um 14 Uhr im Fernsehsender Belarus 1 live übertragen.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Sport
Letzte Nachrichten
Vatertag in Minsk
gestern 15:12 Gesellschaft
Großes britisches Festival in Minsk
gestern 00:08 Fotoreportage
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk