Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Belarus eröffnet Generalkonsulat in Guangzhou

Politik 09.11.2018 | 09:31
Foto Außenministerium
Foto Außenministerium

MINSK, 9. November (BelTA) – Im Beisein des belarussischen Vizeministers für auswärtige Angelegenheiten Andrej Dapkjunas wurde in der chinesischen Stadt Guangzhou das belarussische Generalkonsulat eröffnet, teilt der Pressedienst des belarussischen Außenministeriums mit.

Der Eröffnungszeremonie wohnten Vizegouverneur der Provinz Guangdong Zhang Guangjun, chinesische Diplomaten, Unternehmer und öffentliche Personen bei.

Der stellvertretende Minister sagte bei der Eröffnung, dass das Generalkonsulat eine wichtige Brücke zwischen Staat, Wirtschaft und Öffentlichkeit von Belarus und China sein wird und einen Beitrag dazu leisten wird, dass die beiden Staaten ihre Kontakte aktiv unterhalten.

Bei den Gesprächen mit der Provinzführung stand die Zusammenarbeit zwischen Belarus und chinesischen Südprovinzen in den Bereichen Sport, Tourismus, Investitionen, Handel und Kultur im Mittelpunkt. Die Seiten zeigten sich bereit, bilaterale Kooperation und wirtschaftliche Projekte voranzutreiben, nicht zuletzt durch eine stärkere Einbeziehung von Unternehmen.

In Guangzhou fand auch das belarussisch-chinesische Tourismusforum statt. Daran nahmen Diplomaten, Vertreter aus dem belarussischen Ministerium für Sport und Tourismus, Reiseveranstalter und über 30 chinesische Branchenvertreter teil.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Politik
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk