Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Rumas nimmt an Sitzung des Eurasischen Regierungsrates in Kirgisien teil

Politik 08.08.2019 | 11:34
Archivfoto
Archivfoto

MINSK, 8. August (BelTA) - Der Premier, Sergej Rumas, ist heute in Kirgisien zu Arbeitsbesuch.

Der belarussische Regierungschef nimmt am 9. August an der Sitzung des Eurasischen Regierungsrates in der Stadt Tscholponata teil.

Im engen Kreis will man über Erfahrungen bei der Gründung von multinationalen Unternehmen in globalen Integrationsstrukturen und Ansätze zur Bildung der eurasischen Unternehmen, Richtlinien bei der Verteilung von Einfuhrzöllen zwischen EAWU-Mitgliedsstaaten und andere Probleme beraten.

Im erweiterten Kreis wird über das Konzept für grenzüberschreitende Informationszusammenarbeit, gemeinsame Prognosen für Entwicklung der AIK-Branche, Bilanz zwischen Nachfrage und Angebot der EAWU-Mitgliedsstaaten für Landwirtschaft, Ernährung, Leinenfasern, Rohfell, Baumwollfasern und Wollgarn für 2019-2020, Projekt „Eurasisches Netz der Industriekooperation, Subunternehmen und Technologietransfer“ diskutiert. Man bestimmt das Datum und den Ort für die nächste Sitzung des Eurasischen Regierungsrates.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Politik
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk
Soligorsk