Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Roland-Garros-Turnier: Duo Marosawa/ Aoyama kassiert Niederlage

Sport 30.05.2019 | 09:05
Lidsija Marosawa und Shuko Aoyama. Foto: Belarussischer Tennisverband
Lidsija Marosawa und Shuko Aoyama. Foto: Belarussischer Tennisverband

MINSK, 30. Mai (BelTA) – Das belarussisch-japanische Tandem Lidsija Marosawa/ Shuko Aoyama hat im 1/32-Doppel-Finale bei den French Open verloren. Das teilte ein BelTA-Korrespondent mit.

Im Auftaktspiel unterlagen die Belarussin und die Japanerin dem chinesischen Tandem Ying-Ying Duan/Zheng Saisai mit 4:6, 7:6 (7:2), 5:7. Das Spiel dauerte 2 Stunden 30 Minuten.

Früher siegten Viktoria Azarenka und Ashleigh Barty in der ersten Runde über Ajla Tomljanović aus Australien und Aleksandra Krunić aus Serbien mit 6:1, 6:1.

Am 30. Mai spielt Aljaksandra Sasnowitsch und Amerikanerin Taylor Townsend gegen das französische Duo Diane Parry/Fiona Ferro. Die belarussische Tennisspielerin Aryna Sabalenka und Elise Mertens treten gegen das britisch-deutsche Tandem Heather Watson/ Tatjana Maria an.

Es finden auch Einzelspiele der zweiten Runde statt. Viktoria Azarenka (WTA 43) trifft auf Naomi Ōsaka (1). Aryna Sabalenka (11) kämpft gegen die Vertreterin aus den USA Amanda Anisimova (51).

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Sport
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk
Soligorsk